Mitgliedschaft

Der Trägerverein des European Institute for Knowledge and Value Management A.s.b.l. ist ein geschlossener Kreis renommierter Wissenschaftler und Entscheidungsträger aus Wirtschaft, Kultur und Politik, die sich für die Förderung und Entwicklung von Standards bei der Erfassung und Bewertung immaterieller Wirtschaftsgüter im Wissens- und Wertemanagement einsetzen.

Die Mitgliedschaft im Trägerverein öffnet Ihnen den Zugang zu diesem Expertenkreis und bietet vielfältigen Nutzen sowohl für Einzelpersonen als auch für Unternehmen, Universitäten und Organisationen.

Mitgliedsunternehmen profitieren als erste von innovativen Entwicklungen: Auf neue Erkenntnisse haben sie unmittelbaren Zugriff. Mit dem zu entwickelnden eigenen Zertifizierungsverfahren stellt ihnen das European Institute for Knowledge and Value Management A.s.b.l. außerdem Werkzeuge für die Erfassung, Bewertung und Optimierung intangibler Ressourcen und Werte zur Verfügung.

Personen, die sich im Beruf sowie in Forschung und Lehre mit dem weiten Feld immaterieller Wirtschafsgüter befassen, bietet das EIKV die Möglichkeit, sich aktiv in die verschiedenen Kompetenzzentren des Instituts einzubringen.

Die Teilnahme an spezifischen Fachgremien, Anwenderkonferenzen und Tagungen gewährleistet den Mitgliedern den Austausch wertvoller Erfahrungen. Benchmarking und Best practice Vergleiche fördern nicht nur eigene Erfolge, sondern erlauben es, am Erfolg anderer zu partizipieren. Dies gilt insbesondere für Unternehmen, die wissensbasierte Güter und Dienstleistungen anbieten.

Kriterien für die Mitgliedschaft im EIKV

Mit seiner Mitgliedschaft adressiert das EIKV ausschließlich führende Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft, Kunst und Politik, die über ein umfassendes Netzwerk verfügen. Sie müssen die Ziele und die Phylosophie des EIKV aktiv unterstützen.

Um dem elitären Anspruch des EIKV zu genügen, müssen zwei der nachfolgenden Kriterien erfüllt sein.

  • Berufliche Position

    Bei KMUs ausschließlich Geschäftsführer oder Vorstand. In größeren Unternehmen auch Direktorenebene. Bei Selbständigen zählen vor allem die weiteren Kriterien.

  • Soziale Position

    Persönlichkeiten, die im sozialen, politischen, wirtschaftlichen oder wissenschaftlichen Umfeld eine wahrnehmbare Rolle spielen (durch Leistung, Renommee, Einfluss).

  • Netzwerk

    Großes, effektives und effizientes Netzwerk (Referenzen) mit Entscheidungsträgern der oberen Ebenen und damit Verbindung und Zugang zu wichtigen Gremien und Institutionen

  • Innovation und Kreativität.

    Persönlichkeiten, die sich durch wissenschaftliche Veröffentlichungen einen Namen gemacht haben oder anderweitig ihre Kompetenz bewiesen und das Wissens- und Werte-Management im Verständnis des EIKV vorangebracht haben bzw. voranbringen können.

Das European Institute for Knowledge and Value Management A.s.b.l. finanziert sich über Mitgliedsbeiträge, Förderer und Spenden. Die Mitgliedsbeiträge im European Institute for Knowledge and Value Management A.s.b.l. betragen derzeit jährlich für:

  • aktive Mitglieder
    mindestens 50,00 Euro
  • Fördermitglieder
    mindestens 500,00 Euro
  • Unternehmen, Verbände und Organisationen
    mindestens 1.000,00 Euro

Antrag:

Laden Sie hier das

Formular zum Beantragen der Mitgliedschaft im EIKV

herunter.